Horst Karl Loesch fragte am 21.04.2017

Sind Sie für eine Bürgerversicherung wie in der Schweiz wo jeder einzahlt. Wenn ja, wähle ich Sie. Wenn nein dann nicht.

Matthias Träger antwortete

Sehr geehrter Herr Loesch,

entschuldigen Sie bitte zuerst die urlaubsbedingte Verspätung meiner Antwort. Ich bin erst seit gestern aus dem Urlaub zurück.
Aber nun zur Ihrer Frage.

Unabhängig davon, ob Sie mich nun wähle oder nicht möchte ich ganz ehrlich auf Ihre Frage antworten.
Ich bin persönlich für eine Art Bürgerversicherung.
Ich bin der Meinung, dass die sozialen Lasten auf alle Schultern der Bevölkerung verteilt werden müssen und sich z.B. Selbstständige und Beamte nicht der Verantwortung entziehen dürfen.

Eine detaillierte Begründung meiner Position würde den Rahmen dieses Forums sprengen.
Aus diesem Grund beschränke ich mich auf diesen kurzen Standpunkt.

Viele Grüße
Ihr Matthias Träger