Selbstverwaltung

Beantwortet von Ulrike Hauffe

Martin P. Drach fragte am 17.09.2017

(...) Für die Orientierung des Wählers ist es aber nicht unwichtig, die aktuellen Stärkeverhältnisse zu kennen, einschätzen und daraus seine Schlüsse für die Stimmabgabe ziehen zu können. In welchem Interesse werden diese Stärkeverhältnisse quasi verborgen? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Thomas Spies-Günzel

Jacob Spanke fragte am 25.08.2017

(...) Wer arm ist, ist auch oft krank und stirbt früher. Welche Ideen hast du um die soziale Gerechtigkeit im Gesundheitssystem zu erhöhen? Was möchtest du dafür bei der Barmer konkret umsetzen? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Ulrike Hauffe

Marvin Sander fragte am 21.08.2017

(...) Wofür brauchen wir eine "Sozialwahl"?

Antwort lesen
Beantwortet von Ulrike Hauffe

Katharina Wesenick fragte am 02.08.2017

(...) in den Medien, aber auch von Ihrer Gewerkschaft lese und höre ich immer öfter vom Personalmangel in der Pflege- hier insbesondere in der Altenpflege aber auch in den Krankenhäusern. Dies hat nicht nur Folgen für die Qualität der Pflege hinsichtlich der Versorgung und menschlichen Interaktion, sondern auch, soweit ich informiert bin- hinsichtlich der Hygienstandards. (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Günter Ploß

Holger Becker fragte am 19.05.2017

(...) Was hat der Verwaltungsrat 2016 zum Wohle der Versicherten erreicht? Was genau konnte er umsetzen?

Antwort lesen
Beantwortet von Uwe Klemens

Holger Becker fragte am 13.05.2017

Kann man an den Sitzungen des Verwaltungsrates als Zuschauer dabei sein? Wenn ja, wo und wann findet die nächste Sitzung statt und was steht auf der Tagesordnung? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Uwe Klemens

Manfred Becker fragte am 10.05.2017

Welches sind die nächsten Ziele von ver.di im Verwaltungsrat? Was soll Neues bei der TK eingeführt werden? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Luise Klemens

Joerg-Thomas Schlüter fragte am 07.05.2017

(...) Warum zahlen viele gesetzliche Krankassen zustehende Leistungen an die versicherten aus, wenn sich erst Reporter der verschiedenen Verbrauchersendungen wie "Markt" (NDR/WDR), "Mex-das Marktmagazin" (HR) und "Marktcheck" (SWR) dafür einsetzen und nachfragen. Wo bleiben da die Mitglieder der Selbstverwaltungen. Warum hauen diese nicht mal auf den Putz. (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Uwe Klemens

Holger Becker fragte am 07.05.2017

(...) Im Verwaltungsrat sitzen bekanntlich paritätisch besetzt Versicherte als auch Arbeitgeber. Blockieren sich eigentlich diese gegensätzlichen Vertreter? Konkret gefragt: blockiert die Arbeitgeberseite die der Versicherten, wenn es um soziale Verbesserungen geht? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Albert Roer

Ulrich Bähnisch fragte am 03.05.2017

Wie hoch ist die Aufwandsentschädigung für Mitglieder der Gremien und wie setzt sich diese zusammen? Handelt es sich um ein Pauschale oder werden Kosten erstattet? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Marion von Wartenberg

Angelika Hoffmann fragte am 03.05.2017

(...) Die Krankenkassen sollten die Verwaltung der Gelder der Mitglieder vor allem für das Wohlbefinden der Patienten einsetzen, und nicht um bestimmte Lobbyvertreter finanziell hervorragend zu stützen. Es kann nicht sein, dass immer mehr Leistungen aus dem Sozialpaket gestrichen werden, und der gesetzlich-versicherte Patient doppelt zur Kasse gebeten wird, oder er muss eben 10 Jahre früher sterben und leiden. Man fragt sich überhaupt noch, warum man so einen großen Verwaltungsapparat finanzieren muss, und wenn man wirklich Hilfe benötigt, dann darf die Kasse aus wirtschaftlichen Gründen die Leistung nicht erbringen, obwohl man beweisen kann, dass dadurch infolge Millionen gespart werden könnten. (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Regine Weiß-Balschun

Daniel Reckmann fragte am 02.05.2017

(...) Also Konkret und Hypothetisch, würden jetzt Karl-Marx, Sokrates und Mutter Theresa gewählt werden, könnten diese überhaupt etwas Verändern ? - Oder würden alle drei das Handtuch werfen ? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Uwe Klemens

Robert Singer fragte am 28.04.2017

(...) Wie kann man Anliegen der Selbstverwaltung der TK als Mitglied nach der Wahl an Dich weiter geben? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Günter Ploß

Annemarie Kiehne-Fröhner fragte am 26.04.2017

(...) in der Aufstellung der eingereichten Vorschlagslisten für die Wahl zur Vertreterversammlung der DRV hat sich wohl ein Irrläufer eingeschlichen: Der Deutsche Beamtenbund. Will er vielleicht eine Beitragspflicht für Beamte einführen? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Marion von Wartenberg

Ruth Weckenmann fragte am 24.04.2017

Frau von Wartenberg, Ihr Motto lautet: wer sich engagiert, verändert. Warum wollen Sie sich in der Selbstverwaltung der DAK als Verdi-Kandidatin engagieren (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Luise Klemens

Stefan Schmidt-Troschke fragte am 19.04.2017

(...) 2. Was unterscheidet das gewerkschaftliche Interesse von den allgemeinen Interessen von Versicherten? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Luise Klemens

Tobias Abich fragte am 19.03.2017

(...) Zweite Frage bezieht sich auf ihre gewerkschaftliche Organisation. Welche Vorteile sehen sie darin gegenüber Freien Gemeinschaften? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Luise Klemens

Marlis Heuer fragte am 17.03.2017

Können an der öffentlichen Verwaltungsrat-Sitzung am 30.3.17 auch Nicht-DAK-Mitglieder teilnehmen?

Antwort lesen
Beantwortet von Karin Knappe

Bernd Ebener fragte am 16.03.2017

(...) ich bin über Umwege auf diese Frageseite gestoßen, weil ich mich allgemein über die Sozialwahl informieren wollte. Wenn ich richtig informiert worden, ist das in Kritik stehende Selbstverwaltungsstärkungsgesetz inzwischen vom Bundestag beschlossen. Welche Kritikpunkte gibt es immer noch - und warum wurden sie von den Abgeordneten nicht gewürdigt? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Helmut Mirbach

Werner Montel fragte am 03.03.2017

(...) Beim Widerspruchsausschuß abgeledert. Warum soll ich wählen?

Antwort lesen
Beantwortet von Albert Roer

Werner Montel fragte am 01.03.2017

(...) Aber ich habe nie etwas von ihm gehört.Wie vertritt er mich ? Welche Erfolge gibt es ? Ich erlebe in der Praxis nur, dass immer mehr Selbstbeteiligungen an den Kosten von uns zu zahlen sind. (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Uwe Klemens

Björn Siebke fragte am 27.02.2017

(...) Ich frage mich auch, ob denn die Einsparungen wirklich so groß sind, denn die Geschäftsstellen werden ja vermutlich alle eher klein und damit vergleichsweise günstig sein. (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Heiner Hickmann

Ulrich Schäfer fragte am 15.02.2017

(...) ich habe gestern in "publik" den Artikel über die bevorstehenden Sozialwahlen gelesen und so von der Möglichkeit erfahren, mit den ver.di-Kandidatinnen und Kandidaten in Kontakt zu treten. Meine Frage ist, welche Möglichkeiten habt Ihr eigentlich, um auf die Geschäfte der TK Einfluss zu nehmen. Ich bin schon seit vielen Jahren Mitglied der TK und empfinde diese zunehmend als bürokratisch und abgehoben. (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Günter Ploß

Armin Peter fragte am 11.02.2017

Gibt es eine möglichst enge Rückkopplung der Mitglieder der Vertreterversammlung zu den Ausschüssen, in denen Widersprüche, Beschwerden und persönliche Anliegen der Versicherten diskutiert und entschieden werden? Und in die umgekehrte Richtung? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Luise Klemens

Wulf-Rüdiger Tölg fragte am 06.02.2017

Wie entscheiden Sie als Gewerkschafterin im Konfliktfall? Der Verwaltungsrat soll einen Arbeitsplatzabbau bei der DAK beschließen, der Personalrat ist dagegen. (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Michael Dutschke

Marlis Heuer fragte am 06.02.2017

Wie wird ein ver.di-Mitglied ein Mitglied in einem Widerspruchausschuss?

Antwort lesen
Beantwortet von Fatna Bischhaus

Marlis Heuer fragte am 06.02.2017

Kann man Mitglied in einem Widerspruchausschuss werden, ohne Mitglied im Verwaltungsrat zu sein?

Antwort lesen
Beantwortet von Christian Wölm

Barbara Venator fragte am 29.01.2017

Was genau ist darunter zu verstehen "Wir sind die Guten"? Und wie willst Du diese Ziele oder Inhalte in den Gremien der Lobbyisten einbringen und ggf. durchsetzen? Hast Du einen Themenschwerpunkt? Vielen Dank.

Antwort lesen
Beantwortet von Heiner Hickmann

Barbara Venator fragte am 29.01.2017

Was genau ist darunter zu verstehen "Wir sind die Guten"? Und wie willst Du diese Ziele oder Inhalte in den Gremien der Lobbyisten einbringen und ggf. durchsetzen? Vielen Dank.

Antwort lesen
Beantwortet von Kai Reinartz

Barbara Venator fragte am 29.01.2017

Was genau habe ich mir unter "jungen Ideen" vorzustellen? Und wie sollen diese in die Gremien einbracht und möglicherweise umgesetzt werden? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Matthias Träger

Barbara Venator fragte am 29.01.2017

Für was genau wirst Du Dich in den Gremien einsetzen und wie ist das zu verstehen: "Ein starkes Team"? Werden dort Absprachen getroffen oder finden andere Austausche mit den anderen TeamerInnen statt? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Ute Maier

Barbara Venator fragte am 29.01.2017

(...) Was genau meinst Du damit "Wir sind die Guten"? Wie willst Du Dich mit der Einstellung durchsetzen im Konglomerat der Lobbyisten?

Antwort lesen
Beantwortet von Uwe Klemens

Bärbel Reimann fragte am 16.01.2017

(...) Wie hoch ist der Frauenanteil an der Selbstverwaltung bei der TK derzeit, und wie hoch in Ihrer Liste? Ich habe immer den Eindruck, die Gremien in der TK sind sehr männerlastig.

Antwort lesen
Beantwortet von Petra Rahmann

Martina Arndt fragte am 16.01.2017

(...) Hallo Frau Rahmann, was heißt: wir sind die Guten? und was macht Sie "guter" als andere?

Antwort lesen
Beantwortet von Ulrike Hauffe

Ute Engelmann fragte am 11.01.2017

Welche Erfahrungen kannst Du in Deine Tätigkeit im Verwaltungsrat einbringen?

Antwort lesen
Beantwortet von Uwe Klemens

Björn Siebke fragte am 11.01.2017

(...) Gibt es da tatsächlich einen Gegensatz und mit mehr Verdi-Vertretern würde sich tatsächlich etwas ändern? Oder ist das alles eher konsensorientiert? (...)

Antwort lesen
Beantwortet von Ulrike Hauffe

Ilka Biermann fragte am 22.12.2016

(...) was bedeutet die Aussage wir sind die Guten? Und weiter: Welche Entscheidungen trifft denn der Verwaltungsrat? Was kann er für die Versicherten tun? (...)

Antwort lesen